Roth’s Food Truck

25.07., ein regulärer Wurstmittwoch im Rekordsommer 2018 mit Temperaturen um die 34 °C… Was könnte man sich an solch einem Tag schöneres vorstellen, als ne schöne heiße Phosphatstange mit lecker Pommes Frites zu essen? Vielleicht ein Waldseebesuch und danach noch ein Eis? Nö. Mit dem Kleinen im Schlepptau mache ich mich mal wieder auf den Weg nach Hechtsheim, diesmal nicht in der überhitzten Bahn sondern im klimatisierten Auto. Fahrrad mit Anhänger kam auch nicht in Frage, da dies für den kleinen Mann vermutlich auch zu heiß und zu lang wäre.

Unser Ziel ist der Imbiss „kleine Pause“ auf dem Parkplatz der Hechtsheimer KFZ-Zulassungsstelle. Tja, leider ist dieser verrammelt und nirgends ein Hinweis bzgl. des Grundes (Urlaub, Geschäftsaufgabe o.ä.) zu finden. Also neues Ziel. 800 m entfernt befindet sich Roth’s Food Truck – praktischerweise ziemlich genau beim besten Mainzer Getränkemarkt, dem Getränkeland Ziegler in Weisenau…

Erster Eindruck? Netter Imbisswagen – ach nee, heute sagt man ja Food Truck dazu. Tatsächlich auch was fürs Auge, hier und da ist ein Designelement zu erkennen, ganz so als wäre da ein Konzept hinter. 😉 Der Imbissmann macht gleich einen kompetenten Eindruck und nett ist er auch noch. An Kundschaft mangelt es auch nicht – reichlich Laufkundschaft aus dem Industriegebiet. Ich bestelle (Brat-)Currywurst mit Pommes Frites für 4,50 Euro. Rindswurst gibt es auch, außerdem ist hier heute auch Burgertag…

Wie hat’s geschmeckt? Die Wurst ist fantastisch. Eine klassische Bratwurst mit feinem weißen Brät. Geschmacklich super und handwerklich ebenfalls tiptop umgesetzt – der Imbissmann versteht sein Handwerk.

Die Currysauce schmeckt auch sehr gut – richtig viel Curryaroma. Und sogar das Currypulver hat einen feinen Eigengeschmack. Wo gibt’s das schon?

Die Pommes Frites sind ebenfalls handwerklich gut umgesetzt und schmecken ziemlich gut. Nach der Pommespleite beim Imbiss vorm Roller in Mombach tut das gerade gut.

Tja und die Lokalität – ein nett anzusehender Imbisswagen eingerahmt zwischen Autowaschstraße und irgendwas anderem Industriegebietsmäßigem. Zufriedene Laufkundschaft, ein netter Imbissmann. Was will man mehr? Für einen Kinderwagen wäre auch genügend Platz gewesen.

roth

Fazit? Mit 21 (von 25) Punkten rangiert der Imbiss in der Spitzengruppe. Wenn man sein Auto waschen oder das Getränkeland Ziegler besuchen möchte, dann sollte man sich die Zeit nehmen die Currywurst zu probieren. Auch das Scheck-In-Center ist nicht weit entfernt – an Gründen für einen Besuch sollte es also nicht mangeln…

roth

5 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s