Glöckle Streetfood – oder Bayrischnizza im Phosphatstangenhimmel…

25.02.2019 – Ungeplant einen Tag nicht im Büro zu sein kann auch seine guten Seiten haben. Aber der Reihe nach. Nachdem ich mit dem Kleinen ca. 2 1/2 Stunden im Wartezimmer beim Kinderarzt zugebracht hatte, belohnte ich mich mit einer Phosphatstange. Der Kleine war so platt, dass er das Mittagessen einfach verschlief. Ich suchte mir eine der wenigen Locations in Mainz aus, die ich bisher noch nicht unter die Lupe genommen hatte.

Und so führte mich mein Weg zum Glöckle Streetfood-Stand. Streng genommen war ich vergangenen Sommer bereits beim Glöcke Wirtshaus, allerdings im Restaurant und halt nun jetzt im Straßenverkauf. Für 4,20 Euro bestellte ich mir einmal Bratcurry mit Hausfritten…

Erster Eindruck? Der Straßenverkauf ist hip aufgemacht und lockt mit Pulled Pork und anderen trendy Kleinigkeiten. Auf der Gasse befinden sich drei Stehtische, so dass man zwar im Stehen aber immer noch in „Ruhe“ essen kann. Der Straßenverkauf befindet sich in einer vielbegangenen Fußgängerzone…

glöcklestreetfood

Wie hat’s geschmeckt? Die Wurst war an sich ok, also guter Durchschnitt – leider war sie viel zu kalt. So kann ich der Bratwurst maximal nur 2 Punkte geben. Schade. Die Currysauce hingegen schmeckte äußerst gut. Sie bestach durch eine exotische Fruchtigkeit und auch der Currygeschmack kam gut zur Geltung. Richtig gut. Das Currypulver war reichlich auf der Sauce verteilt, allerdings kann ich nicht beurteilen, ob es etwas zu dem ansonsten eh schon guten Saucengeschmack beitrug – Pulver ist halt Pulver.

Die Haus-Fritten präsentierten sich sehr lecker. Sie hatten einen „holländischen“ Schnitt und wirkten dadurch sehr kartoffelich. Gut so. Sie waren zudem warm – im Gegensatz zur Bratwurst – und sogar an den Rändern goldisch frittiert. Prima. Und die Lokalität besticht durch seine schlichte Gasseneleganz. Na ja – un uff de Gass gibt’s immä was zu seh’n…

glöcklestreetfood

Fazit? 17 Punkte sprechen eigentlich für sich. Sollte man das Glück haben eine heiße Bratwurst zu bekommen, so wäre durchaus auch die Königsklasse mit 3 Würstchen für Glöckle’s Streetfood drin…

Glöckestreetfood

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s