Casino im Mainzer Rathaus – oder Nepp in der Nachkriegsmoderne

26.02.2019 – Die Ausgangssituation: Zwei hungrige Väter und zwei krank geschriebene Einjährige. Wie der Zufall es wollte, stand just an diesem Dienstag Currywurst auf dem Speiseplan des Casinos im Mainzer Rathaus. Das konnten wir uns einfach nicht entgehen lassen…

Erster Eindruck? Nette Kantine, im obersten Stock des Mainzer Rathauses gelegen, mit prima Aussicht auf den Rhein. Das Mainzer Rathaus hat enorm viel Charme. Erbaut in den frühen 70ern ist es eigentlich das einzig imposante Gebäude der Nachkriegsmoderne in Mainz. Allerdings scheiden sich die hiesigen Geister – die einen sehen im Rathaus eine abbruchreife Ruine die vom Weiten mehr einem Knast mit schwedischen Gardinen ähnele. Die anderen sehen in ihm eben jenes Baudenkmal der Nachkriegsmoderne, das mit einem ganz besonderen morbiden Charme besticht.

Ich rate jedem eine Fahrt mit einem der runden Aufzüge zu machen. Das sind reine Kunstwerke in Kupfer. Da man sowieso in den obersten Stock muss, um zur Kantine zu gelangen – quasi ein Muss. Leider passt kein Kinderwagen rein, ein Rollstuhl vermutlich auch nicht.

rathaus

Ist man dann doch irgendwann oben angekommen findet man sich relativ schnell zurecht – die Kantine ist insgesamt recht überschaubar. Eine Seite besteht ausschließlich aus einer Glasfront, so dass es immer schön hell ist. Das Personal machte einen sehr netten Eindruck. Ein großer Pluspunkt ist der Tatsache geschuldet, dass das ganze Personal integrativ zusammengesetzt ist.

Wir bestellten uns für ca. 5-6 Euro eine Portion Currywurst mit frittierten Kartoffelbreistäbchen. Diese wirkten wie ein Zwitter aus Pommes und Kroketten. Für die Kinder wollten wir lediglich einmal die Beilage extra haben und mussten sage-und-schreibe 3 Euro für eine Handvoll dieser Kartoffelstäbchen zahlen. Na ja…

rathaus2

Wie hat’s geschmeckt? Die Wurst war fast kalt – geschmeckt hat sie schon. Aber kalt? Hmm. Das Brät war in Ordnung für eine gröbere Bratwurst. Aber dennoch – eine gute Wurst steht und fällt mit der Temperatur. Das gleiche gilt natürlich auch für die Fritten.

Die Currysauce war leider auch nicht der Hit. Die Currynote fiel viel zu schwach aus und außerdem war die Sauce viel zu sehr tomatensaucensäurig – schlecht abgeschmeckt das ganze, so wirkte es eher sauer bis bitter im Geschmack. Currypulver gab es nicht – es hätte ein Versuch sein können mehr Aroma zu erzeugen. Und die Beilage? Diese Fritten. Hmm. Im Strenggenommen waren es keine, sondern vielmehr eine Art frittierter Kartoffelbreistäbchen. Zumindest interessant. Kannte ich so noch nicht. In der Konsistenz recht zäh – zumindest außen – und innen schön cremig. Eigentlich ziemlich cool – leider auch im wahrsten Sinne des Wortes. Deshalb hier nur zwei Punkte.

Die Lokalität als solche hat mir sehr gut gefallen. Die Kantine, die sich selbst Casino nennt, besticht eindeutig durch den Charme ihrer 70er-Jahre Bausubstanz und ihres netten Personals. Sie sollten lediglich die improvisierten Preise für Beilagen überdenken. 😉 …

CasinoRathausMainz

Fazit? 11 (von möglichen 25) Punkte. Vernichtend, zumindest das Essen. Man kann hier gut und gerne etwas essen gehen, es muss nur keine Phosphatstange sein. Dann doch lieber zu einem in der Nähe anzutreffenden C-Wurstanbieter wie Zum Schorsch, Imbiss No.1 oder Best Worscht in Town

rathaus

3 Kommentare

  1. […] Die Lokation ist in Ordnung. Die Lage ist natürlich top am Anfang des Winterhafens. Das Ambiente ist auf gehobenes Publikum zugeschnitten, aus den Boxen ertönen dezent Club-Remixe – wer’s mag. Positiv – der Laden scheint teilweise integrativ zu arbeiten – einer der beiden Bedienungen ist das deutlich anzumerken. Sie ist überfreundlich, dafür ein bisschen langsam. Ich mag das, das finde ich auch an GPE so toll (vgl. Gasthof Grün oder Casino im Mainzer Rathaus)… […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s