Bobby & Fritz – wer ist bitteschön Bobby?

28.05.2019 – immer noch in Bremen, nehme ich mir meinen dritten Urlaubscurryprügel vor. Zufällig zur Mittagszeit finde ich eine Filiale der Currywurstkette Bobby & Fritz. Sie scheint recht neu zu sein, außen hängen noch Luftballons und die Bratcurry ist aktionsbedingt für 2 Euro zu haben. Die Fritten kosten 2,50 Euro…

Erster Eindruck? Die Filiale fällt sehr klein aus und bietet im Grunde nur einen Straßenverkauf. Das Imbissdesign ist modern und der junge Currywurstmann ist nett und nicht zu aufdringlich.

bundf4

Bei der Wurst kann man wählen zwischen Bratwurst, Krakauer und vermutlich noch Rindswurst. Zur „hausgemachten“ Currysauce kann man zwischen drei Currypulvertoppings entscheiden: standard, fruchtig und scharf. Ich wähle scharf.

Wie hat’s geschmeckt? Die Bratwurst schmeckt mir wirklich gut. Sie ist sehr gut gebraten und das graue Brät geschmacklich auch überzeugend. Die Currysauce schmeckt auch – sogar nach Curry und die Beschaffenheit ist recht sämig und stückchenfrei. Ich frage mich immer wieder, wie man diese Konsistenz ohne Zusätze hinbekommt.

Das Currypulver ist zum einen recht scharf und schmeckt zum anderen tatsächlich auch nach Curry. Dies erinnert mich an die Wunderpulver von Best Worscht in Town.

bundf3

Die Fritten sind tatsächlich Königsklasse. Sie schmecken hervorragend und sind auch perfekt knusprig. Beim Verzehr muss ich immer wieder an die Pommes Frites von Holger Silbereisen vom Imbiss No.1 denken. Von Holger Silbereisen erfuhr ich von den belgischen Gastro-Tiefkühlfritten, die eine Mantelschicht aus Maisflocken haben. So werden diese Fritten sogar bei 160°C knusprig.

bundf1

Und die Lokalität gefällt mir auch. Der Straßenverkauf ist in einer kleineren Gasse angedockt an eines der großen alten Traditionskaufhäuser dieser Republik – also Karstadt oder Kaufhof. Weiß ich nicht mehr genau welches. Im Osten gab es ja nichts vergleichbares in Kettenform und selbst wenn, hätten es die Westfunktionäre nach der Wende nicht zugelassen, dass eine Konkurrenz für die eigene Wirtschaft bestehen bleiben dürfte…

bundf

Fazit? Wer eine gute Wurst und eine gute Beilage haben möchte, sollte bei Bobby & Fritz vorbeischauen. Ich bin sehr positiv überrascht, wie gut das Fastfood dieser Kette ist – 21 (von 25 möglichen) Punkte!!! Vielleicht könnte jemand prüfen, ob in Mainz auch eine Filiale aufmachen kann…

bundf2

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s