Hof Stahl – oder Dr. Klingeling und die fantastische Chips-Maschine

Heute beschließe ich, die Kinder zum Abendessen zu überraschen. Also borge ich mir von guten Freunden ihre fantastische Chips-Maschine. Und so sind diesmal die Kinder für die Kartoffelbeilage zuständig. Das klappt auch größtenteils. Die Currywurst und die -sauce kommen heute aus der Konserve – verantwortlich ist der Hof Stahl aus Oberwesel-Dellhofen. Auf Wunsch der Kinder hören wir beim „Kochen“ Dr. Klingeling von der CD Die große Reggaehase Boooo Revue von der Dresdner Band Yellow Umbrella:

Erster Eindruck? Die Menge der Konserven-Phouzsphatstange erscheint mir reichlich und die Chips-Maschine funktioniert einwandfrei, ist sogar in der Bedienung durch 5jährige einfach. Ach so, und Dr. Ring-Ding ist als musikalischer Begleitung immer gut – sogar mit „Kinderliedern“…

Wie hat’s geschmeckt? Die Bratwurst ist echt für die Füße. Sie schmeckt mehr als fad und besitzt auch diese – Konservenwürsten eigene – seltsam-fest-und-zugleich-weiche Konsistenz, die ich sonst nur von Sojaprodukten her kenne.

stahl1

Die Currysauce verdient ihren Namen nicht. Sie schmeckt genauso fad wie die Wurst. Das ganze gewinnt ein wenig durch mein aktuelles Lieblingscurrypulver.

Dieses schmeckt wiederum ordentlich nach Curry. Ich verwende heute mal wieder das Hamburger Hafencurry der Firma Ankerkraut. Der Geschmack ist fein – laut dem Hersteller sind die Gewürze Kurkuma, Bockshornkleesaat, Koriandersaat, Kümmel, Ingwer, Chili, Piment, Muskatnuss, Kardamom und Nelken enthalten. Gute und stimmige Mischung.

stahl3

Die selbst hergestellten Kartoffelspiralen sind ziemlich gut. Leider weiß ich nicht mehr welche Kartoffeln ich das letzte mal beim Kartoffeldealer auf’m Mainzer Wochenmarkt gekauft hatte – ich weiß nur, dass sie gut schmecken. Ich hatte sie ein wenig mit Olivenöl bestrichen. Das nächste mal werde ich die Spiralen noch kräftig mit Rosmarin würzen…

Die Lokalität ist mit der eigenen Wurstküche unschlagbar gut. Hier herrscht ein familiäres Treiben, es läuft mit Dr. Klingeling aka Dr. Ring-Ding prima Musik und ich serviere mir sogar noch einen doppelten Espresso…

stahl

Fazit? Mit 15 (von möglichen 25) Punkten erstmal nix falsch gemacht. Denkt man – die Konserve ist aber nur für 3 Punkte verantwortlich. Jetzt kann man streiten… Die Wurstküche, das Curry und die Kartoffelspiralen waren gut. 🙂

stahl2

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s