Grill-Pfannenspezialitäten Hans-Gerd Adler – oder auch viel Spaß mit der Bum Bum Ballerbox

Mal wieder irgend so ein Mainzer Fest am Rhein. Diese wirken leicht inflationär. Egal, es gibt Currywurst. Dafür sind dann die Mainzer Sommerlichter doch zu gebrauchen. Ansonsten muss man sich wirklich die Frage gefallen lassen, ob sich a) eine hoch verschuldete Stadt wie Mainz neben dem Johannisfest ein weiteres großes Feuerwerk leisten muss und b) ob es überhaupt ein Feuerwerk braucht. Es gibt sicherlich sinnvollere Möglichkeiten für eine Stadt ihr Geld auszugeben – auch als Landeshauptstadt.

Hans-Gerd Adler 03

Auf dem Weg zur Currywurst kommen wir mit den Kindern an der Mainz05er Bum Bum Baller Box vorbei. Ein riesen Spaß für die Kinder, der einfach nicht enden will. Am Ende, das lange Zeit nicht absehbar scheint, finden wir aber doch noch einen Currywurststand…

Erster Eindruck? Der Rummelverköstiger Grill-Pfannenspezialitäten Hans-Gerd Adler bietet wirklich ein schräges Bild ab. Die fliegende Frankfurter Wurstbude ist mit ihrer 80er Jahre-Farbgebung fast schon kultverdächtig…

Hans-Gerd Adler 01

Wie hat’s geschmeckt? Die Bratwurst schmeckt wie eine Bratwurst schmecken muss – ehrlich. Eine durchschnittliche Wurst eben. Handwerklich ist nichts auszusetzen. Möglicherweise fehlt der Wurst noch das gewisse etwas, der Pfiff oder ein Alleinstellungsmerkmal.

Die Currysauce ist eine Massensauce – schmeckt aber immerhin nach Curry. Das ist bekanntlich nicht bei jeder Currysauce der Fall. Auch Durchschnitt. Das Currypulver auch.

Die Fritten – Riffelpommes um genau zu sein – sind hell frittiert, schmecken zwar nach Kartoffel, aber auch nach Fett und sind überdies ordentlich mit Currypulver bedeckt – ob das so gewollt war?

Der Grill als solcher wirkt in seiner Aufmachung schon recht cool, aber auch altbacken. Dennoch gefällt mir solch ein Grill viel besser als diese Schwarzwaldhäuschen, die an Weihnachtsmarkt erinnern…

Hans-Gerd Adler

Fazit? Der große Wurf liegt mit Grill-Pfannenspezialitäten Hans-Gerd Adler nicht vor. Dennoch gibt es hier ein solides durchschnittliches Currywursterlebnis mit 15 (von möglichen 25) Punkten…

Hans-Gerd Adler 02

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s