Best Worscht in Town – ein Fest für Currywurstfreundinnen und -freunde

Hanswurst hat mal wieder Phosphathieper. Und so besucht er Best Worscht in Town mit einem altgedienten C-Wurstgenießer im Schlepptau…

bestworscht2019-03

Erster Eindruck? Kaiserwetter, die Kinder bleiben daheim bei der besten Ehefrau von allen (vielen lieben Dank lieber Herr Kishon) und wir ergattern gerade noch so die letzten beiden Plätze auf der Gasse – genauer der Augustinergasse. Die Abendsonne lässt das Bratwurst-Carpaccio mit Pils einfach traumhaft aussehen…

Wie hat’s geschmeckt? Die Bratwurst schmeckt tiptop. Gut gebraten, gut im Geschmack – irgendwie hätte sie ein bisschen größer ausfallen können. Memo an mich: nächstes mal die doppelte Currywurst ordern. Wahlweise hätte es auch noch die Rindswurstvariante gegeben.

Bei Best Worscht in Town habe ich tatsächlich immer den Eindruck, dass sich die Wahl der Currysauce in Verbindung der Wahl des Currypulvers tatsächlich auf den Geschmack – im Ergebnis tatsächlich heterogen – auswirkt. Meine Wahl passt sehr gut zusammen.

bestworstgrade

Quelle: Best Worscht in Town

Die Beilage in Form des Bauernbrotes, das es standardmäßig dazu gibt, ist sowieso geschmackvoller als die obligatorische Semmel. Aber die Fritten taugen hier auch besonders. Sehr lecker – kartoffelich, knusper und lecker.

Und die Lokalität ist natürlich auch Spitze. Prima Ambiente im Inneren, was quasi nur noch durch die gute Laune und die freche Schnauze der Wurstbräter/innen getoppt wird. Es macht einfach immer wieder Spaß…

bestworscht2019

Fazit? 22 (von möglichen 25) Punkte sind DELUXE!!! Danke und bis nächstes mal…

bestworscht2019-02

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s