Reformation der Bewertungsskalen und -kriterien

Nach nunmehr reichlich Erfahrung mit dem Testen von Currywürsten, habe ich nun doch beschlossen die bisherige Bewertungsskala zu reformieren. Habe ich bisher fünf Kategorien bewertet, bewerte ich ab sofort nur noch vier. Ich habe mich dazu durch gerungen, dem Currypulver keine Bewertung mehr zukommen zu lassen. Im Idealfall wirken die Currysauce und das Pulver zusammen und ergänzen sich, so dass das Pulver nun in der Kategorie Sauce mit aufgehen wird.

Ich habe einfach viel zu oft bei den letzten 130 Currywürsten den Eindruck gewonnen, dass das Pulver meist nur der Zierde dient. Wird Curry nicht erhitzt, fällt es ihm schwer sein Aroma zur Gänze zu entfalten. Aber auch darauf bin ich bereits an anderer Stelle eingegangen.

Bewertungsskala_neu

Weiterhin gebe ich jetzt als Gesamtergebnis zusätzlich den Mittelwert an. So erhält man doch recht schnell einen Anhaltspunkt – Top oder Flop.

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s