Rezept der Woche: Currysauce Peruvian Style [Rezept für Profis]

Wenn man in der Coronakrise schon keine Currywurst am Imbiss bekommt, kann man stattdessen selber kochen 😉 – vielleicht sogar ein bisschen exotisch. Das Rezept der Woche ist heute von Nestle PROFESSIONAL (MAKING MORE POSSIBLE) und zwar deren Rezept einer Currysauce im Peruvian Style.

Die Zutatenliste startet mit einer Startmenge für 100 (!) Portionen. Vermutlich erklärt dies auch den Zusatz [Rezept für Profis]. 😉 Nach einem Blick in die angesprochene Zutatenliste könnte sich das „Profi“ aber auch auf die zwei Zutaten 500 g MAGGI DELIKATESS SAUCE ZU BRATEN, 5 Liter MAGGI SAUCE DEVIL´S JAM und 7,5 Liter Tomatenketchup beziehen. Anscheinend verwenden die „Profis“ bei Nestle nur frische Zutaten. Und das Beste: dieses Rezept einer Currysauce kommt völlig ohne Curry aus???

…hier geht’s zum Rezept: https://www.nestleprofessional.de/rezepte/currysauce-peruvian-style

nestlerezept

(Quelle: nestleprofessional)

3 Kommentare

  1. Guten Morgen, Flo! 🙂

    Eben hab ich mir das Rezept angeschaut und erstmal in dem kleinen Eingabefeld aus 100 Portionen *10* Portionen gemacht, um eine Relation dazu zu haben- Ich bin doch keine Großküche! 😅

    Ich finde auch, es klingt gar nicht sooo unspannend. Für Chilikrams bin ich immer zu haben, selbst wenn „frisch“ hier tatsächlich diskutabel ist- 😆

    Bin gespannt, was du als Nächstes aus den Tiefen des Internets oder deines Vorratsschrankes hervorholst! Und Hauptsache, ihr (= deine Familie und du) bleibt gesund und munter! Liebe Grüße! VVN

    Gefällt 1 Person

      • „Viel zu scharfes Gulasch“ wäre an dieser Stelle trotzdem irgendwie geil. 😆 – Vermutlich habe ich meine Geschmacksnerven diesbezüglich eh schon getötet- Aber wenn es beim Essen nicht auch WEH TUT, gilt eine Mahlzeit bei mir bloß als „gut gewürzt“- 😅

        Virenfreie Grüße! VVN

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s