Thea’s Beste: CURRYWURSTTOPF mit Kartoffeln (Schnelligkeit trifft Genuss)

Immer noch Corona-Zeit. Mittlerweile sprechen die politischen Verantwortlichen sogar von einer neuen Normalität. Was soll das denn sein? Wird hier die Wirklichkeit umgedeutet? Ich halte ja nicht viel von dieser Verschwörungstheoriescheiße, aber die Damen und Herren in Berlin und den Landesregierungen sollten sich wirklich gut überlegen, was sie mit Wortneuschöpfungen und -umdeutungen in der Bevölkerung auslösen. Fazit, egal was die Coronazeit ist und sein wird, Normalität auf jeden Fall nicht.

Komme ich aber nun zur Wurst. Heute teste ich einen weiteren Currywursttopf. Diesmal einen weiteren aus dem Hause DREISTERN – getarnt als Thea’s Beste: CURRYWURSTTOPF mit Kartoffeln (Schnelligkeit trifft Genuss) – hergestellt für den Pennymarkt. Ich hatte schon den Dreistern Currywursttopf und die Dreistern Hot Box Currywurst..Na ja…

thea-03

Erster Eindruck? Genau. Das Design ist ansprechender als beim Dreistern-hauseigenen Produkt. Ich habe jetzt schon den Verdacht, dass die Produkte identisch sind und gleich schmecken werden. Leider erinnere ich mich nicht mehr wirklich an den anderen Currywursttopf. Dennoch kann ich die Packungen vergleichen. Ein vergleichender Blick auf die Zutatenlisten ergibt: es ist haargenau das gleiche Produkt.

Sogar die Plastikschale ist identisch, lediglich die Papierbanderole hat ein anderes Design. Bin gespannt, wie es heute bei mir abschneidet…

thea-02

Wie hat’s geschmeckt? Bockwurst in Scheiben, immerhin 20 % der Gesamtmenge (400 g) – das sind dann ca. 80 g. Schmecken irgendwie wenig nach Schwein, und wenig nach Rauch, dafür aber sehr nach einer größeren Ansammlung von Konservierungsstoffen. Genauso wie beim anderen Currywursttopf (mit Kartoffeln).

Die Currysoße schmeckt leider krass nach Fertigprodukt – Konservierungs- und Säuerungsmittel. Und so ist es wohl auch nicht verwunderlich, wenn die Paprikastückchen nach Mixed Pikels schmecken. Immerhin ist die Soße ein bisschen scharf und schmeckt (wirklich) nach Curry.

Laut der Zutatenliste sind Kartoffeln zu 23 % Bestandteil der Soße oder Suppe – in kleinen mundgerechten Stücken. Die schmecken zwar nach Kartoffeln – mich wundert aber wie die das in diesen Fertigprodukten hinbekommen, dass die Beschaffenheit immer 1a ist, nicht zu fest, aber auch nicht zu mehlig. Welche Industriekartoffel benutzen die?

Die heimische Wurstküche ist meistens tiptop – so auch heute. Das Homeoffice macht Pause, die Kinder essen Schupfnudeln mit Apfelmus und aus den Boxen hören wir (eher leise) die neue Scheibe von SNUFF:

Die Kinder wollen selbstverständlich den Currywursttopf auch probieren. Während der Kleine die Wurstscheiben herauspickt, mault die Große, die Wurst würde nicht schmecken. Ich teile ihren Eindruck. 🙂 Die in Apfelmus getränkten Schupfnudeln gewinnen heute…

thea-01b

Fazit? Mal wieder einen fertigen Currywursttopf gegessen. Das Monopol hierfür scheint die Firma DREISTERN zu haben – das kann sie meines Erachtens auch gerne behalten. Unweigerlich muss ich an den dämlichen Artikel aus dem Focus denken – wirklich dämlich, das…

thea-04

4 Kommentare

  1. Ich muss nun vor allem über die „Schupfnudeln mit Apfelmus“ nachdenken. Ist das ein gängiges Ding, Flo? Ich mein: ich liebe Schupfnudeln, aber süß hab ich sie noch nie gegessen- 😅

    Zweite Frage: wie viele Fertigcurrywürste hast du seit Beginn der Corona-Ära gekauft? Oder waren sie *ALLE* bereits in eurer Vorratskammer? 😅

    Auf jeden Fall: weiter so und alles Liebe! VVN

    Gefällt 1 Person

    • Lieber Valentin, das mit dem Apfelmus habe ich von einer guten Freundin aus dem Münsterland. Da ißt man zu allem Apfelmus – einfach zu allem… 😉 und die Kinder lieben es…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s