Ulf’s Strandgut in Heidkate – zwischen Packeis und Kalifornien

Sommer 2019 – Pre-Corona-Zeit – ein Wurstbericht aus der Zeit als wir noch verreisen durften…

…Urlaub an der Ostsee und Hanswurst hat Hunger – Hunger am Strand…

Erster Eindruck? Mein Weg führt mich den Strand entlang bis zu einem größeren Parkplatz. Hier scheinen sich die Surfer der Region Kiel die Klinke in die Hand zu geben. Übrigens bin ich dabei fast bis nach Kalifornien gelaufen. 😉 Im Bollerwagen ziehe ich die ganze Zeit ein schlafendes Kind hinter mir her – es ist Mittagsschlafzeit.

ulfsstrandgut05

Eher zufällig entdecke ich am Rand des Parkplatzes einen Imbiss – Ulf’s Strandgut. Vor diesem herrscht ein riesen Andrang und in diesem kommen drei gestresste WurstbräterInnen ihrem Tagwerk nach. Neben Fritten und Currywurst stehen Burger, Flammkuchen, Pizza, Nudeln, Fischbrötchen und das Eis der Kieler Eismanufaktur Packeis auf der Karte. Als ich endlich an der Reihe bin bestelle ich mir für 6,00 Euro eine Currywurst mit Fritten…

ulfsstrandgut01

Wie hat’s geschmeckt? Die Wurst ist zwar frittierte, aber keine norddeutsche Bockwurstvariante, sondern eigentlich eine klassische Bratwurst. Jetzt also quasi eine Frittierbratwurst, aber immerhin in Scheiben. Geschmacklich ist sie ok – hab ich definitiv schon schlechter gegessen.

Die Currysauce ist eher schlapp. Mir fehlt im allgemeinen Geschmack und im besonderen ein ausgeprägtes Curryaroma. Ist leider nicht so gut – wirkt eher wie ein Ketchup, der mit Currypulver erschlagen wurde.

ulfsstrandgut04

Die Pommes sind definitiv ok. Sie sind heiß, schmecken nach Kartoffel und sind auch ordentlich frittiert. Guter Durchschnitt möchte ich meinen.

Und die Lokalität gefällt am Parkplatz mit diesen vielen coolen Surferboys und -girls. Hinter dem Imbiss befinden sich eine Reihe an Steh- und Sitzmöglichkeiten, die auch eher auf hip gemacht sind – Fritzcolakistenbänke und so was. Die meisten Kunden nehmen ihr Essen allerdings mit an den Strand…

ulfsstrandgut

Fazit? Wer zufälligerweise in Heidkate am Strand rumlungern sollte (wenn man denn dürfte), kann sich hier getrost eine Strandcurrywurst kaufen. Dazu gibt es noch kühle Getränke und Eis – also warum nicht?

ulfsstrandgut03

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s