Support Your Local Imbissbude – Best Worscht in Town

Neben der Möglichkeit Fertigprodukte zu Hause aufzuwärmen oder sich in der eigenen Wurstküche zu verlustieren, kann man natürlich auch die Imbisse unterstützen, die in der Coronakrise mit einem Kundenrückgang zu kämpfen haben. Während des Lockdowns hatten sowieso nur wenige geöffnet, jetzt bieten die meisten aber wieder ihr Essen an. Darum sind wir jetzt gefragt!!! #SupportYourLocalImbissbude

supportbestworscht-02

Erster Eindruck? Die Filiale von Best Worscht in Town liegt idyllisch in der Vorzeigefußgängerzone der Mainzer Altstadt, in der Augustinerstraße. Auf meinem Weg dorthin muss ich allerdings zuerst einen Spießrutenlauf absolvieren, da sich vor vielen Geschäften Menschenschlangen gebildet haben. Na ja, nachdem ich endlich angekommen bin, reihe ich mich in die Schlange bei Currywurstdealer ein. Am Eingang an der Gasse wurde ein Tisch platziert, so dass die Kundschaft von der Straße aus bestellt und der Wurstbräter, der heute allein im Laden steht, die ganze Zeit zwischen Wurstküche und improvisierten Tresen hin- und herläuft.

Ich bestelle mir eine klassische Currybratwurst mit einer kleinen Portion Fritten (Spezial) und dem obligatorischen Bauernbrot. Als Geschmackskombi wähle ich den Schärfegrad EU-Chili mit 8.000 SCU und der Geschmacksrichtung BBQ.

supportbestworscht

Kostenpunkt: 6,20 Euro…

Wie hat’s geschmeckt? Die Bratwurst schmeckt Tip-Top. Sie ist heiß, gut gebraten, geschmacklich völlig in Ordnung und in Stücke geschnitten/gehäkselt. Das Brät gefällt mir gut – gräulich mit Gewürzen gespickt.

supportbestworscht-03

Die Currysauce, bzw. der -ketchup ist sehr lecker, vor allem in der Kombination mit dem BBQ-Pulver. Orangenschalen sind eine sehr gute Idee. 🙂 Für mich ist der Schärfegrad genau richtig – ein bisschen scharf, genau so viel, dass die anderen Aromen und Geschmäcker nicht durch die Schärfe überlagert werden. Eine hervorragende Harmonie.

Das Bauernbrot, das man automatisch dazubekommt, schmeckt hervorragend. Es soll extra vom Stammbäcker aus Frankfurt angekarrt werden – zurecht wie ich bei diesem Geschmack finde. Da ich häufiger selber Brot backe, weiß ich wie vernünftiges Brot schmecken muss. 😉 Auch die Fritten taugen hier besonders. Sehr lecker – besonders mit dem Spezial-Topping: lecker Zwiebeln mit Mayo, ganz nach dem niederländischen Vorbild. Das ist definitiv eine geniale Sättigungsbeilagenkombo.

supportbestworscht-04

Und die Lokalität ist natürlich Kult. Das Publikum qu(e)erbeet und der lustige Wurstbräter verliert sogar während der Krise nicht seine gute Laune und hämmert immer noch seine lustigen Sprüche raus – witzige Type…

supportbestworscht

Fazit? Prima Bratwurst, sehr gute Currysaucen-Pulver-Kombination und eine deluxe Beilage! Also hopp: #SupportYourLocalImbissbude

supportbestworscht-01

3 Kommentare

  1. […] Nachdem Hanswurst und ich nun sehr viele Currywürste gegessen haben, versuchen wir auf die nächste Stufe zu gelangen. Ab sofort gibt es nur noch Döner mit Pul Biber. 😉 Nee, wir bleiben der Currywurst noch ein wenig treu. Wir testen uns jetzt allerdings langsam an das Thema der Schärfegrade heran. Theoretisch haben wir das ja bereits getan – also wie gesagt in der Theorie. Könnte man also als abgehakt betrachten. Dachte ich – Hanswurst nicht. Er will die Challenge. Na gut, da bin ich für zu haben. Dann soll er sie bekommen. 😉 Erste Anlaufstelle ist doch klar, ist Best Worscht in Town. […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s