Schönes Wochenende und „In der CURRYWURST liegt die Kraft“

Allen da draußen ein schönes Wochenende! Und nicht vergessen: In der Currywurst liegt die Kraft. Das weiß man sogar in der Politik. Die allseits bekannte Politikerin Angela Dorothea Kasner, die vom dicken König Bockwurst nur liebevoll „mein (kleines) Würstchen“ genannt wurde, schwört darauf. In ihren bald erscheinenden Memoiren verrät sie:

Nur mit der Kraft der CURRYWURST konnte ich so lange als Frontfrau der Zentrumspartei bestehen. Nebenbei musste ich ja auch noch eine Würstchenrepublik regieren und das obwohl ich gar keine Bananen mag. Und die zahlreichen Krisen, zuletzt diese Pandemie, die durch die Schwurbelköpfe unnötig in die Länge gezogen wurde – für alles brauchte ich Kraft.

Das alles habe ich im Grunde nur meinem alten Mentor zu verdanken, dem großen dicken König Bockwurst. Hätte er mir nicht die Geheimnisse der Currywurst gezeigt, ich hätte nicht so lang durchgehalten, zumal ich auch noch die Hosen und Hemden meines Mannes, dem Professor, bügeln muss. Und irgendjemand muss auch noch den Haushalt verantworten.

zitiert aus der noch nicht erschienenen Biografie: Die verlorene Currywurst einer Kanzlerin
Foto © Wikipedia

Ohne Currywurst wäre also der Demokratische Aufbruch niemals denkbar gewesen. Antithese: Mögen Reptiloiden Currywurst?

[Dieser Beitrag versteht sich natürlich als Satire]

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s