Fundstück: Video „G’schichdn aus der Imbissbude“

Passend zur Wurstzeitblog-Reihe „4 Wurstfragen an…“ beschäftigt sich dieser Film mit den guten Seelen der Imbissbuden. 🙂 Ohne diese wären die Imbisse keine Begegnungsstätten für den Querschnitt der Bevölkerung. Bleibt abzuwarten, was die COVID-19-Pandemie noch für Flurschäden in der Imbissszene hinterlassen wird…

Quelle: YouTube

Ein Vorteil von Imbisskost ist natürlich, dass man keinen Abwasch hat. 🙂 Wie überaus praktisch, dass heute der Kein-schmutziges Geschirr-Tag ist. 😉 Allerdings sollten die Imbisse ihr Einwegplastikgeschirr durch nachhaltige Alternativen auswechseln – bspw. widerverwendbare Bowls, Schalen aus Pflanzenfasern oder Papierverbundstoffe…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s