Neulie’s Imbiss – Der „Neue“ in Hechtsheim

Vor gut 2 Wochen hat in Hechtsheim, an dem legendären Imbissplatz bei der KFZ-Zulassungsstelle ein neuer Imbiss aufgemacht. Neulie’s Imbiss heißt er. Er beerbt solche Imbisse wie Plan B oder Kleine Pause. Nach dem Plan B war da noch ein Imbiss (Andis Schlemmerkiste) drin, der aber immer zu war, wenn ich oder der Hanswurst da vorbeischauten oder wir beide zusammen, versteht sich. 😉 Da der gehandycapte Wurst- und Pommesliebhaber Franz Fritten essen wollte, fuhren wir also spaßeshalber wieder vorbei und waren überrascht Neulie’s Imbiss vorzufinden. Geöffnet! 🙂 Wir also rein…

Erster Eindruck? Der Imbiss ist gerade 4 Tage alt. 🙂 Betrieben wird er von einer Familie aus Rüsselsheim. Dort haben sie wohl schon einen Imbiss. Vadder und Mudder stehen am Grill und am Tresen. Der Sohn mischt auch mit und erklärt ein wenig das Konzept des Imbiss und entschuldigt sich dafür, dass der Laden noch nicht rund läuft und nirgends Werbung und so zu sehen ist. Dabei schenkt er dem gehandycapten Wurstfreund Franz einen Lolly mit Kirschgeschmack. Sehr nett. Wir ordern dann zweimal Bratcurry mit Fritten. 🙂

Wie hat’s geschmeckt? Die Bratwurst schmeckt durchschnittlich bis ein wenig besser. Die Konsistenz ist leicht labbrich, aber noch ok. Die Farbe passt auch, auch ist die Bratwurst heiß. Es läßt sich nur wenig über die Wurst sagen. Es ist halt eine Durchschnittswurst – in Stücke geschnitten.

Die Currysauce schmeckt ebenfalls durchschnittlich – ein wenig nach herkömmlichen Fertigsaucen aus’m Großhandel. Wird vermutlich auch eine sein. Allerdings ist sie ein wenig schlapper im Geschmack. Die Beschaffenheit ähnelt einem dünnen Ketchup. Darum ist sie definitiv noch ausbaufähig.

Die Beilage in Form der Fritten ist leider etwas unterdurchschnittlich. Sie sind zwar nett anzuschauen, leider aber auch zu hart. Das macht mit dem Piekser und auch im Mund wenig Freude. Der Pommesfreund Franz jedoch ist schwer begeistert und skandiert ständig „Yam Yam“. Da ich auch die Aufgabe habe ihn zu füttern, ist das heute sein akustisches Signal für „Gib mal mehr von den Fritten, aber bitte mit Mayo!“ 😉

Die Lokation ist im Gewerbepark bei der KFZ-Zulassungsstelle gut gewählt. An der Straße ist ausreichend Platz das Auto abzustellen. Ein wenig weiter findet sich zudem ein recht großer öffentlicher Parkplatz. Die beiden Wurstbräterfamilie ist sehr freundlich. Hier ist definitiv Potential drin…

Fazit? Durchschnittliche Wurst, durchschnittliche Sauce, durchschnittschliche Fritten. Da ist noch Luft nach oben. Es ist aber auch erst Tag 4 und deshalb unterstelle ich dem Imbiss durchaus noch Potential nach oben! 🙂

Wo?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s