Aufgepasst! Wahlwerbung in der Würstchenrepublik – heute: „Fairwurstet, weil Ihr es seid.“

Am Sonntag wird der neue Bundestag und damit auch (indirekt) der oder die neue Würstchenkönig:in gewählt. Der Wurstzeitblog erachtet es als seine ureigenste Aufgabe als Verfechter in Wurstangelegenheiten, alle Wurstfreunde:innen über die zur Wahl stehenden Parteien und deren Würstchenköniganwärter:innen politisch aufzuklären. 😉

Heute steht alles im Zeichen der Nachhaltigkeit, des Klimaschutzes und des Friedens, aber eben auch der Kuhhändel der realpolitischen Koalitionszwänge, wie Waldrodungen, der Zustimmung des Waffengangs, eines langjährigen grünen Autoministerpräsidenten etc.. (Vorsicht, jetzt wird’s polemisch) Mal ganz im Ernst, dort wo grün draufsteht, ist schon lang nix grünes mehr drin. Eher so schwarz bis schwarzbraun. Wohlstandsbewahrertum trifft auf grünen (kostspieligen) Lifestyle im Sinn von Style, nicht grün. Der Hanswurst hat Angst vor einer schwarz-grünen Regierung, an deren Spitze der Curry-King steht. Wer auch Angst hat, kann ja den Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung machen. Vielleicht bringt der Aufklärung. Wenn nicht, kann jede:r im 272(!!) Seiten-starken Wahlkampfprogramm noch einmal die Quintessenz suchen…

Und sonst so? Heute ist der Tag-des-Herbstspaziergangs. Also – macht was draus, weil Ihr es seid! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s