Essenskiste – Hinterhofbratcurry mit Fritten

Heute bin ich bei einem ganz außergewöhnlichen Imbiss zu Gast. Der sogenannten Essenskiste. Versteckt in einem Hinterhof wird mir eine eigens für mich zubereitete Hinterhofbratcurry mit Fritten zubereitet und serviert.

Erster Eindruck? Die Imbissdamen sind aufgeschlossen und nett und wirken sehr bedacht in dem was sie tun. Ihre Handgriffe scheinen überlegt, aber sitzen noch nicht in Gänze sicher „im Sattel“. Und dann erhalte ich auf einem Tablett meine „Hinterhofbratcurry mit Fritten“. Sieht toll aus! 😉

Wie hat’s geschmeckt? Die Wurst schmeckt irgendwie hölzern und ist auch quantitativ gesehen recht mager. Na ja. Und kalt ist sie. Vielleicht sollte sich die Essenskiste einen richtigen Grill anschaffen? Nee, wohl lieber doch nicht.

Die Currysauce schmeckt ziemlich trocken und irgendwie nach Laub. Da haben die Imbissdamen womöglich ein wenig mit dem gelben Gold gegeizt. Auch mehr Flüssigkeit würde der Sauce guttun. 😉

Die Fritten sehen mir verdächtig nach Kastanien aus. Es herbstet ja bereits und so könnte ich mir als Sättigungsbeilage dann vielleicht auch mal heiße Maronen vorstellen. Aber hier und jetzt schmeckt es doch nicht so recht. Ich finde, an den Fritten können die Damen noch ein wenig schrauben.

Und die Location? Ist natürlich sehr überzeugend, auch wenn, aber vielleicht auch gerade weil sie sehr exklusiv ist. Ich bekomme sogar einen Sekt im Tetrapak zur Currywurst. Was will mensch mehr??

Fazit? Die Speisen sind zwar ausbaufähig und die Imbissdamen können durchaus noch ihr Handwerk verbessern, wenn sie wollen, aber ich komme jederzeit immer wieder gerne her. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s