BiFi Currywurst – ein „Herzhafter Salami Fleischsnack mit Currysauce“ (echt jetzt??)

#ThrowbackThursday mit einer #Currywurst der besonderen Art. Das war die 98te Wurst im Wurstzeitblog. Mensch darf sich gerne streiten, ob die BiFi-Currywurst wirklich eine Currywurst ist… 😉

Wurstzeitblog

Hanswurst wurde doch tatsächlich aufgefordert ein Currywurstfertigprodukt zu testen und zu rezensieren. Allerdings nicht vom Hersteller, sondern dankbarer Weise von einem befreundeten Wurstfreund. Der Arbeitskollege dieses Wurstfreunds hat wohl einen hohen Konsum an BiFi Currywurstsnacks. Und jetzt hofft er wohl auf eine „wissenschaftliche“ Einordnung dieses Snacks in Hanswursts Langzeitstudie.

Natürlich gibt es bereits zahlreiche „wissenschaftliche“ Auseinandersetzungen mit dem BiFi Currywurstsnack, wie zu finden bspw. auf www.currywurst.info/ oder dem Unboxing-Video von diesem „bekannten“ Nerd JunkFoodGuru:

Aber Hanswurst ist immerhin gebeten worden und da lässt er sich nun mal nicht lange bitten… 😉

Erster Eindruck? Für ca. einen Euro bekommt man im Supermarkt den Snack. Inhalt sind 50g. Das ganze ist natürlich BiFi-like vakuumverpackt. Ich reiße die Packung auf, das geht ganz einfach und zum Vorschein kommt eine kleine weiche Hotdog-Semmel. Keine Ahnung ob es eine ist, sie sieht aber so aus und fühlt sich auch so an. Sehr weich…

Ursprünglichen Post anzeigen 279 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s