FritzMitte Streetfood – Auf ne Currywurst mit Goethe und Schiller im schönen Weimar

Thüringen. Weimar. Schiller. Die Räuber. Und eine Currywurst beim legendären Imbiss Fritz Mitte.

Erster Eindruck? Sommer und heiß, aber dennoch Hunger auf Currywurst mit Fritten! Mein Local Guide empfiehlt die beste Wurst der Stadt und die soll es bei FritzMitte Streetfood Weimar geben. Da waren auch schon mal Freunde vom Hanswurst, die einen Gastbeitrag im Wurstzeitblog veröffentlichten. Aber die waren in Jena und nicht in Weimar. 🙂 Egal. Die Messlatte ist also wirklich hoch. 😉

Wie hat’s geschmeckt? Die Bratwurst schmeckt formidabel. Sie ist gut gewürzt und gut gebraten. Handwerklich ist alles tiptop. Ich finde sie persönlich ein wenig klein. Na ja. Alternativ hätte es noch eine Rindswurst gegeben. Hier hätte ich eigentlich noch eine Thüringer grobe Rostbratwurst im Angebot erwartet. Aber man kann ja nicht alles haben. 😉

Die Currysauce schmeckt auch gut. Sie ist definitiv nicht von der Stange. Es gibt nämlich noch verschiedene Ausprägungen im Angebot, ich wähle die leicht-scharfe Variante. Die Balance aus Säure, Süße und Schärfe erscheint mir sehr stimmig zu sein. Auch die Curryintensität gefällt mir ganz gut.

Die Fritten gelingen hier auch noch sehr gut. Sie sind schön kross und muten fast an eine belgische Zubereitung an. Sie sind außerdem heiß und der Salzgehalt stimmt auch. Sehr fein das. Auf Empfehlung des Local Guides wähle ich zu den Fritten die Curry-Mango-Mayonnaise . Alternativ gibt es hier noch 11 weitere Saucen.

Die Location an sich ist ok. Sie möchte ein hiper, moderner oder zeitgemäßer Imbiss sein. Allerdings kann ich das nur von außen durch den Blick durch die Scheibe bewerten. Es ist einfach zu heiß, um da rein gehen zu wollen. Der Verkauf wird hier aber auch an der Straße abgewickelt. Leider bestellt jemand direkt vor uns für sage und schreibe 180 Euro Currywurst. Dementsprechend lang müssen wir warten. 😉 Aber die Wurstbräter sind lustig und schaffen es uns bei Laune zu halten. 😉

Fazit? Bei Fritz Mitte gibt es eine klasse Bratcurrywurst mit ordentlicher Sauce und sehr ordentlichen Fritten. Hervorstechend ist die krasse Auswahl an besonderen Frittensaucen. Deluxe. Der Imbiss an sich gefällt insgesamt auch sehr gut. Weimar kann also nicht bloß Kultur, sondern auch StreetFood. 🙂

Wo?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s